HOFBAUER Hackfleisch gemischt vom Rind und Schwein

Spaghetti Bolognese

.

und so geht’s …

Spaghetti Bolognese - fotolia.com - © fotek

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 500g HOFBAUER Hackfleisch gemischt
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Zucker
  • 2 EL Tomatenmark
  • 125 ml Rotwein
  • 2 dosen stückige Tomaten (400 g Füllmenge)
  • 2 Lorberrblätter
  • 400 g Spaghetti
  • 100 g geriebener ital. Hartkäse (z.B. Grana Padano)
  • 4 EL gehackte glatte Petersilie
  • 100 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer

Zubereitungszeit

20 Min. + Garzeit

Schwierigkeitsgrad

leicht

Nährwerte

Pro Portion
880 kcal / 3684 kJ
45g Eiweiß, 41g Fett, 78g Kohlenhydrate

Zubereitung

2 Zwiebeln fein würfeln. 2 Knoblauchzehen fein hacken.
500 g gemischtes Hack in 4 El heißem Olivenöl krümelig und braun anbraten.
Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
2 El Tomatenmark zugeben und kurz mit anrösten.

Mit 125 ml Rotwein ablöschen und offen fast vollständig einkochen lassen.

2 Dosen stückige Tomaten und 100 ml Wasser zugeben, 2 Lorbeerblätter zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Aufkochen und halb zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze
 1 Std. köcheln lassen.
Dabei mehrfach umrühren. Evtl. nachwürzen.

400 g Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.
Abgießen und mit der Bolognese anrichten.
Mit geriebenem ital. Hartkäse und gehackter glatter Petersilie bestreut servieren.